Die Showtanzgruppe der Spielvereinigung Steinefrenz/Weroth heißt „Päckelscher United“. Die Tänzerinnen sind im Alter von 18 bis 31 Jahren und werden von Julia Kaiser und Katharina Malm trainiert. Im Jahr 2004 entstand die Gruppe aus dem Zusammenschluss zwei Weröther Tanzgruppen und zeigte ihre Tänze zu Beginn vor allem auf den Fastnachtsveranstaltungen in Weroth. 2009 nahmen die Mädels das erste Mal bei dem Preisgeldtanzen in Singhofen teil und konnten direkt den ersten Platz erreichen. Die Unterstützung der Fans war damals schon unvergleichlich. Ein gesamter Bus wurde gemietet, damit alle Fans mitfahren konnten. Im Laufe der Jahre konnten sich die Mädels durch die erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Preisgeldtanzen in der Umgebung einen Namen machen. Bei zahlreichen Auftritten, die von Fastnacht, über gebuchte Auftritte bis zu Preisgeldtanzen reichen, bringen sie ihren Tanz auf die Bühne. Der Auftritt bei einer Karnevalsveranstaltung in Mainz sowie der Bundesgartenschau in Koblenz zählen sicherlich zu den Highlights.

Päckelscher United

Die Showtanzgruppe der Spielvereinigung Steinefrenz/Weroth heißt „Päckelscher United“. Die Tänzerinnen sind im Alter von 18 bis 31 Jahren und werden von Julia Kaiser und Katharina Malm trainiert. Im Jahr 2004 entstand die Gruppe aus dem Zusammenschluss zwei Weröther Tanzgruppen und zeigte ihre Tänze zu Beginn vor allem auf den Fastnachtsveranstaltungen in Weroth. 2009 nahmen die Mädels das erste Mal bei dem Preisgeldtanzen in Singhofen teil und konnten direkt den ersten Platz erreichen. Die Unterstützung der Fans war damals schon unvergleichlich. Ein gesamter Bus wurde gemietet, damit alle Fans mitfahren konnten. Im Laufe der Jahre konnten sich die Mädels durch die erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Preisgeldtanzen in der Umgebung einen Namen machen. Bei zahlreichen Auftritten, die von Fastnacht, über gebuchte Auftritte bis zu Preisgeldtanzen reichen, bringen sie ihren Tanz auf die Bühne. Der Auftritt bei einer Karnevalsveranstaltung in Mainz sowie der Bundesgartenschau in Koblenz zählen sicherlich zu den Highlights.

Der Trainingsbetrieb läuft zweimal pro Woche regelmäßig während des gesamten Jahres und wird durch weitere intensive Trainingstage ergänzt. In der Saison 2018/2019 können sich die Zuschauer auf den Tanz „Zwischen Asche und Rauch“ freuen. Über 30 Tänzerinnen sind in dieser Saison motiviert dabei. Seit der Gründung waren insgesamt 78 verschiedene Tänzerinnen und ein Tänzer Teil der P. United. Eine beachtliche Zahl, vor allem vor dem Hintergrund, dass der erste Tanz mit 12 Tänzerinnen trainiert wurde.

Erfolg wird in der Gruppe nicht an den Podiumsplatzierungen der letzten Jahre gemessen. Viel wichtiger ist die große Begeisterung am Tanzen, die die Mädels teilen. Der Zuwachs in den letzten Jahren spricht für sich. Trotz der großen Anzahl prägt ein starkes Gemeinschaftsgefühl die Gruppe. Über 30 Tänzerinnen teilen die Motivation, etwas Großes auf die Bühne bringen zu wollen und schrecken nicht davor zurück, sich selbst neu zu erfinden. Die P. United zeichnen sich durch den Ehrgeiz aus, die bestmögliche Leistung erbringen zu wollen und natürlich auch, den ein oder anderen Podiumsplatz auf den Preisgeldtanzen der Region zu ertanzen. Das Teamgefühl stimmt und fördert die gemeinsame Freude am Tanzen.

Abteilungsübergreifende Unterstützung steht für die Mädels der P. United hoch im Kurs. Während der Heimspiele der 1. Mannschaft auf dem Sportplatz in Weroth kümmern sie sich um die Bewirtung der Imbissbude. Wer also Lust auf eine echte Weröther Stadionwurst oder Pommes hat, darf gerne am Sportplatz vorbeischauen. Selbstverständlich sind die Mädels auch immer für einen kleinen Plausch zu begeistern…

AKTUELLE NEWS

UNSERE AUFTRITTE

14. + 15.02.2020 – Frauenfastnacht in Weroth
22.02.2020 – Kappensitzung in Steinefrenz
25.04.2020 – Eigenes Tanzturnier in Wallmerod

Weitere Termine folgen demnächst…

UNSERE TÄNZE

2019

“Zwischen Asche und Rauch”

3. Platz Tanzturnier TSV Phönix Kaden
1. Platz Lords & Ladies of Dance in Langendernbach
1. Platz + Publikumsliebling Tanzturnier in Mengerskirchen
1. Platz + Publikumsliebling Tanzturnier der TG Moonlight Rothenbach

2018

“Neulich im Wald”

1. Platz + Publikumsliebling Tanzturnier TG Moonlight Rothenbach
2. Platz + Publikumsliebling Tanzturnier Wilsenroth
2. Platz Lords & Ladies of Dance in Langendernbach

2017

“(K)ein bisschen alt”

2. Platz + Publikumsliebling Dance all Night in Irmtraut
1. Platz Night of the Dance in Herschbach
2. Platz + Publikumsliebling Lords & Ladies of Dance in Langendernbach
2. Platz Dancing in the Street in Beuerbach

2016

“Die Sucht in mir”

1. Platz Night of the Dance in Herschbach
1. Platz Tanzturnier in Wilsenroth

2015

“Kids of the revolution”

3. Platz Dancing in the Street in Beuerbach

2014

“Freakshow”

1. Platz Night of the Dance in Herschbach
1. Platz Tanzturnier „Mein Herz tanzt“ in Elz
3. Platz Preisgeldtanzen in Kaden

2013

“Liebe in Zeiten des Krieges”

3. Platz Preisgeldtanzen in Kaden

2012

“Das Erwachen der Harlekins”

2. Platz Preisgeldtanzen in Singhofen
3. Platz Freundschaftstanzen in Meudt
3. Platz Preisgeldtanzen in Kaden

2011

“Kosaken”

1. Platz Night of the Dance in Herschbach

2010

“Indianer”

2. Platz Preisgeldtanzen in Singhofen

2009

“Die Nacht der Zombies”

1. Platz und Publikumsliebling in Langendernbach
1. Platz Preisgeldtanzen in Dorndorf
Publikumsliebling Preisgeldtanzen in Bad Camberg
1. Platz Preisgeldtanzen in Singhofen
1. Platz Preisgeldtanzen in Meudt

2008

“Orientalisch”

2007

“Waldfeen”

2006

“Spanier”

2005

“Freestyle”

KONTAKTIERT UNS

Trainerinnen

Julia Hannappel & Katharina Malm

Trainingszeiten

Montags 19:30 – 21:30 Uhr | Bürgerhaus, Weroth
Freitags 18:30 – 20:30 Uhr | Bürgerhaus, Weroth

Menü