SPORTWOCHE 2019 – 25. BIS 28. JULI

Turnier für Hobbymannschaften

Volleyball | Tennis | Fußballtennis | Speed Badminton | Fußball-Darts | Völkerball (NEU!)

Donnerstag, 25. Juli ab 18:00 Uhr

  • Spiele Dorfturnier
  • Spiel der 2. Mannschaft gegen RW Hadamar II (19:00 Uhr)

Freitag, 26. Juli ab 18:00 Uhr

  • Spiele Dorfturnier
  • Spiel der 1. Mannschaft gegen TuS Frickhofen (19:00 Uhr)
  • Musikalische Unterhaltung unter freiem Himmel

Samstag, 27. Juli ab 14:00 Uhr

  • Spiele Dorfturnier
  • Spiel der Alten Herren Steinefrenz/Hundsangen gegen FHC (Friedchens-Hänchen-Club) (18:00 Uhr)
  • Musikalische Unterhaltung unter freiem Himmel

Sonntag, 28. Juli ab 11:00 Uhr

  • Spiele Dorfturnier
  • Zumba Open-Air
  • Kaffee und Kuchen
  • Spiele ohne Grenzen
  • Endspiele des Dorfturniers mit Siegerehrung

Hüpfburg für Kinder am Samstag und Sonntag. Abnahme des Deutschen Sportabzeichens (nach Absprache) möglich. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

* Vorläufiges Programm. Änderungen vorbehalten.

ANMELDUNG

Spielführer(in)/Ansprechpartner(in)

Wir nehmen an folgenden Wettbewerben teil (pro Sportart 1 Team):
VolleyballTennisFußballtennisSpeed BadmintonFußball-DartsVölkerball

Bei der Anmeldung ist ein Betrag von 20,00 Euro pro Mannschaft zu entrichten. Bei Turnierantritt wird der Betrag wieder ausgezahlt. Die Anmeldegebühr kann überwiesen (IBAN: DE64 5105 0015 0982 0217 82) oder bei Lisa Weimer abgegeben werden.

SPIELPLÄNE

folgen…

SPIELREGELN

Völkerball (NEU!)
Volleyball
Tennis
Speed Badminton
Fußballtennis
Fußball-Darts
Völkerball (NEU!)
  • Zwei Mannschaften mit jeweils 6 Spielern
    • 5 Spieler eines Teams befinden sich im Innenfeld
    • ein König des Teams im Außenfeld
  • Ziel des Spieles ist, alle Spieler der gegnerischen Mannschaft abzuwerfen.
  • Spielfeldbegrenzungen dürfen nicht überschritten werden
  • Der Ball darf nur mit den Händen gespielt werden.
  • Wer abgeworfen wurde, unterstütz den eigenen König im Außenbereich
  • Ein Spieler zählt nur dann als abgeworfen, wenn der geworfene Ball vorher
    nicht auf dem Boden aufgekommen ist. Um nicht abgeworfen zu werden,
    müssen die Spieler entweder dem Ball ausweichen oder den Ball fangen. Ein
    Spieler ist ebenfalls nicht abgeworfen, wenn ein anderer Spieler den Ball noch
    fängt, bevor er nach dem Aufprall am Körper den Boden berührt.
  • Wer im Außenfeld steht und eine gegnerische Person im Innenfeld abwirft,
    darf wieder zurück in das eigene Innenfeld. (Kann je nach Spieldauer
    aufgehoben werden)
  • Sind alle Spieler im Außenfeld, kommt der König ins Innenfeld und hat 3
    Leben

* Die Turnierleitung behält sich vor die Spieldauer zu begrenzen.

Spielfeld:

Volleyball

folgen…

Tennis

folgen…

Speed Badminton

folgen…

Fußballtennis

folgen…

Fußball-Darts

folgen…

Menü