Kinder- und Jugendtag ging in die 2. Runde

Am 17.06.2018 veranstaltete die Spvgg. Steinefrenz/Weroth zum zweiten Mal den Kinder- und Jugendtag. Einen ganzen Tag wo die jüngsten Vereinsmitglieder im Mittelpunkt stehen sollen. Etwa 40 Kinder- und Jugendliche sind der Einladung auf den Sportplatz Weroth gefolgt.

Um 10:30 Uhr erfolgte die offizielle Begrüßung und ein paar kleine „Frühsportübungen“. Danach begaben sich die Kinder und Betreuer auf eine Schatzsuche durch die Gemarkung von Steinefrenz und Weroth. Es galt Wissen, Schnelligkeit und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Der süße Schatz war durch gute Zusammenarbeit schnell gefunden.

Anschließend bestand die Möglichkeit bei Claudia Gallus und Team das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die Kinder- und Jugendlichen waren Feuer und Flamme und gaben beim Ballwurf und auf der Lang- und Kurzstrecke ihr Bestes.

In der herbeigesehnten Mittagspause versorgte unser Musel alle mit Pommes und Würstchen und der Eismann brachte den Nachtisch, wovon zwei Kugeln vom Verein gezahlt wurden. Das Essen und die Getränke waren für die Teilnehmer ebenfalls umsonst. Gut gestärkt ging es nach der Pause zum Mittagsprogramm über. Die Kinder konnten zwischen einem Fußballschnuppertraining mit Trainer Volker, oder dem Einstudieren einer Choreografie des Sommerhits von Luis Fonsi mit Lisa wählen. Die Beat Teens zauberten beim Kinderschminken schöne Bilder und Motive auf die Gesichter, außerdem fungierten sie als Betreuer bei den Spielen. Das absolute Highlight am Ende des Tages war das Quitschie-Spiel gegen die Eltern.

Die Spvgg. Steinefrenz/Weroth bedankt sich bei allen die der Einladung gefolgt sind und bei den Helfern. Der 2. Kinder- und Jugendtag war, trotz geringerer Teilnehmerzahl, wieder ein voller Erfolg.

Ähnliche Artikel

Menü