Rückblick Medenrunde 2019 – Damen II

Damen

Zum ersten Mal ist in diesem Jahr eine zweite Damenmannschaft in die Medensaison gestartet. Die Spielerinnen: Anne Ortseifen, Natalie Malm, Elena Metternich und Neuzugang Marie- Christin Weimer waren für die diesjährigen Spiele bestens gerüstet und hoch motiviert.

Im ersten Spiel musste man auswärts in Gemünden antreten. Zwei Einzel konnten gewonnen werden, sodass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Eines wurde klar gewonnen, das andere leider verloren, sodass der Spieltag mit einem 7:7 endete. Für das erste Spiel in der Saison jedoch ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Im Derby gegen den Nachbarverein Herschbach/Meudt konnten unsere Damen einen klaren Sieg mit 12:2 einholen, mussten sich jedoch eine Woche später gegen Siershahn mit 5:9 geschlagen geben.

Gegen Bendorf und Maischeid konnte jeweils ein Unentschieden erreicht werden, sodass die Saison mit einem guten dritten Platz abgeschlossen wurde.

In der nächsten Saison wechselt Anne Ortseifen in die erste Mannschaft und Jacqueline Jung übernimmt als Mannschaftsführerin die zweite Mannschaft.

Wir wünschen allen Spielerinnen für die nächste Saison viel Erfolg!

,

Ähnliche Artikel

Menü