Nachholspiel unserer Damen gegen Andernach

Damen

An Pfingstmontag fand das Nachholspiel zwischen Andernach und unseren Damen statt. Beim Stand von 2:2 setzte man die Einzel fort. Als erstes konnte Karin Stahl-Ortseifer Nervenstärke beweisen und holte sich im Champions Tiebreak den Sieg (4:6 6:2 10:7). Nachdem Carolin Sturm und Natalie Malm ihre Einzel abgeben mussten, hatte Jacqueline Jung alle Chancen ihr Einzel zu gewinnen. Leider ging dieses Mal der Champions Tiebreak an die Gegnerin, sodass man mit 4:8 in die Doppel startete. Tina Jung und Karin Stahl-Ortseifer konnten in ihrem Doppel lange Zeit mithalten, mussten sich letzten Endes jedoch starken Gegnern geschlagen geben. Anne Ortseifen und Natalie Malm liefen zur Hochform auf und konnten ihr Spiel klar gewinnen. Dramatisch wurde es im Doppel von Carolin Sturm und Lisa Pelz. Nach kleinen Startschwierigkeiten im ersten Satz fand man immer besser ins Spiel und konnte den 2. Satz deutlich gewinnen. Auch hier musste ein entscheidender Champions Tiebreak her. Es lief gut, schnell führte man mit 9:4. Nur noch ein Punkt bis zum Sieg. Unnötig vergab man jedoch leider Matchball um Matchball und schenkte den fast schon sicher geglaubten Sieg her. Beim Endstand von 7:14 wäre demnach mehr drin gewesen für unsere Mannschaft.

Ähnliche Artikel

Menü