ESV Siershahn II – SG Steinefrenz/W/M/B II 0:2 (0:0)

Spielberichte

Mit einem Sieg verabschiedete sich unsere zweite Mannschaft in die wohl verdiente Winterpause. Die drei Punkte in Siershahn waren allerdings hart erkämpft: insbesondere in der ersten Halbzeit bot sich den Zuschauerinnen und Zuschauern ein Spiel auf Eigenhöhe mit guten Chancen auf beiden Seiten.
In Halbzeit zwei wendete sich das Blatt: unsere Zweite übte mehr und mehr Druck auf den Gegner aus und kam in Folge dessen zu immer mehr Chancen. Der Jubel zum erlösenden 1:0 für unsere Zweite wurde allerdings durch den Schiedsrichterpfiff unterbrochen, der eine Abseitsposition erkannt haben will.
In der 73. Minute war es jedoch dann soweit: Daniel S. nickte einen Eckball von Johannes mustergültig über die Linie. Zwei Minuten später war es wieder Daniel, der einen sauber vorgetragenen Konter zum 2:0 Endstand vollendete.
 
Aufgrund der Niederlage von Lokomotive Montabaur und des Spielausfalls von TuS Hilgert, konnte sich unsere Zweite auf den 2. Tabellenplatz vorschieben und sich eine gute Ausgangsposition für die restliche Rückrunde, welche Ende März beginnt, verschaffen.

Ähnliche Artikel