SG Selters/M/F II – SG Steinefrenz/W/M/B II 1:3

Spielberichte

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende simmte die Einstellung und Motivation. Allerdings taten wir uns die ersten 20 Min. sichtlich schwer: Selters stand in der Defensive gut und uns fehlten die Ideen. Nach 17 Minuten mussten wir einen Gegentreffer hinnehmen.
Der Rückstand diente als Wendepunkt. Fortan übernahmen wir das Spielgeschehen, spielten geduldig und kamen des Öfteren vors gegnerische Tor. Der Ausgleich fiel nach einem perfekten getretenen Freistoß von Philipp in Min. 26. Matthias musste nur noch einnicken. Nur zwei Minuten später erzielte Hendrik mit einem Traumtor die verdiente 2:1 Führung. Aus gut 35 Meter schlug der Ball im Winkel des Gastgebers ein. Weitere, vielsprechende Ansätze wurden nicht mit letzter Konsequenz zu Ende gespielt, sodass es mit der 2:1 Führung in die Pause ging.
Nach dem Seitenwechsel erhöhte Selters den Druck; unsere Defensive lies aber kaum Chancen zu. Stattdessen konnte Marco in der 55. Min. unsere Führung zum 3:1 ausbauen. Zwar waren wir nun vermehrt in der Defensive gefordert, allerdings hätte unsere Führung noch höher ausfallen können, wenn bspw. der Pfosten bei Robins Freistoß nicht im Weg gestanden hätte.
Schließlich blieb es beim verdienten 3:1 Sieg für unsere Zweite.

Ähnliche Artikel

Menü