SG Steinefrenz/W/M/B – SG Puderbach 0:2 (0:0)

Spielberichte

Wiederum kein Sieg nach gutem Beginn für die SG! Der Platz in Meudt und die erste Halbzeit waren eigentlich super, aber nach Großchancen und hohem Aufwand kann man sich dafür nichts kaufen. So ballerte Leon Fasel den Ball an die Latte und Sebastian Eidt frei vor dem Tor drüber (2. min. und 10. min.). Die Gäste hatten den ersten Schuss auf’s Tor in Minute 25, was die Spielanteile verdeutlicht. Dann aber komischerweise ein anderes Bild nach der Pause und dies führte zum 0:1 genau ins obere Eck aus 16m (58. min). Die Bälle wurden nun wieder zu leicht verschenkt und so kippte das Spiel. Das 0:2 (70. min) nach fragwürdiger Schiri Entscheidung (der aber insgesamt gut pfiff) weiter laufen zu lassen, bedeutete wiederum durch einen Sonntagsschuss die Entscheidung. Nun sollte man auf Frenzer Kirmes mal durchschnaufen, ehe man am 10.10. um 15.30 Uhr in Heimbach zu neuen Taten schreitet. Zuschauer ca. 100

Ähnliche Artikel

Menü