SG Steinefrenz/W/M/B – SV Ataspor Unkel 0:0

Spielberichte

Mit diesem torlosen Remis feierte Trainer Dirk Metternich zumindest einen halbwegs gelungenen Einstand. Die erste Halbzeit war total ausgeglichen, wobei Torchancen hüben wie drüben nur aus Standards resultierten. Die sehr guten Flanken der SG wurden aber allesamt nicht gut genutzt und so neutralisieren sich beide Teams eigentlich in der gesamten Partie. Keeper Heinz holte aber auch einen Freistoß aus dem Winkel, den Neuer gestern Abend nicht gehalten hätte. Durchgang zwei dann eher kampfbetont und im Defensivbereich der SG sehr diszipliniert. So musste der sonst so spielstarke Gast vom Rhein auf lange Bälle umbauen, die aber allesamt nichts brachten. Der ganzen Mannschaft ein Lob, da sie die eher defensive Taktik auch ohne Silberzahn sehr gut umsetzten und sich den Punkt verdienten!

Vorschau: Sonntag dann in Weroth gegen Türkiyemspor Ransbach um 14.30 Uhr. Die Mädels von P. United eröffnen nach langer Pause erstmals den Imbiss! Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

Ähnliche Artikel

Menü