TuS Asbach – SG Steinefrenz/W/M/B 2:1 (1:1)

Spielberichte

Nach dem guten Auftakt letzte Woche setzte es in Asbach schon die erste Niederlage. In den ersten 30.min war man gut im Spiel und nach guter Hereingabe von Silberzahn über außen, schob Schuh zur Führung aus 5m ein. (12.min) Aber spätestens nach dem 1:1 in der 33. min. lief nicht mehr viel bei der SG zusammen. Da der ballführende Spieler nur selten eine Anspielstation fand, wurden die Bälle früh verloren und so kippte das Spiel. Asbach war im zweiten Durchgang klar besser und so gingen sie folgerichtig in Führung, wobei bei einen Einwurf „gepennt“ wurde und ihr Stürmer allein durch zum Endstand einschub!(64. min. )Durch zwei unnötig gelb/rote Karten war man dann nicht in der Lage noch was zu bewirken und so geht das Ergebnis schon in Ordnung.

Sonntag geht’s in Weroth dann gegen die SG Vettelschoß/St.K. um 14.30 Uhr weiter.

Ähnliche Artikel

Menü