SG Meudt/Steinefrenz/W/B – SSV Heimbach-Weis 0:0

Spielberichte

Endlich bekam man wieder mal in Weroth ein Punktspiel zu sehen, musste man doch Corona-bedingt ein ganzes Jahr darauf warten! So hatten sich über 120 Zuschauer erwartungsvoll eingefunden, sahen aber leider keine Tore. Die Partie auf gutem Niveau, aber mit reichlich verpassten Möglichkeiten auf beiden Seiten. So musste Keeper Heinz schon nach 4. Min. einen Alleingang eliminieren und auch J. Bendel verschoss kurz später nach Kovacevic Querpass aus kurzer Distanz. Dann vergaben beide Teams Weitschusschancen, als das Tor eigentlich leer war, doch der Ball kullerte jeweils knapp vorbei. (23./66. Kovacevic) So war die SG im zweiten Abschnitt zwar spielbestimmend, doch nicht zwingend genug. Die Doppelchance nach Schwickert Kopfball und Schuh’s Schrägschuss knapp vorbei (71.85), aber das war es dann an klaren Einschussmöglichkeiten.

Tore: Fehlanzeige
Zuschauer: 120
Aufstellung: T. Heinz, M. Gloning, D. Paul, A. Gallus, Y. Diensberg, P. Schwickert, W. Schuh, M. Kovacevic, S. Pörtner, J. Bendel, N. Bendel (S. Eidt, C. Müller, Y. Erol, K. Silberzahn, Y. Tatarinowitsch, J. Hedhli)

Vorschau: Kommenden Sonntag auswärts, SG Vettelschoß – SG 1 um 15.00 Uhr. Hinweis: Wegen erhöhten Zahlen kann es zu einem Spiel dort ohne Zuschauer kommen. Daher bitte vor Abfahrt dahin informieren, am aktuellsten Samstag/Sonntag auf dieser Seite.

Ähnliche Artikel

Menü