SG Arzbach/Nievern – Spvgg. Steinefrenz/Weroth 4:1 (1:0)

Spielberichte

Bezirksliga Ost – 3. Spieltag

Mit einer heftigen Niederlage an der Lahn kehrte die Spvgg. und ihre Fans am späten Freitagabend wieder heim in den Westerwald, denn das Spiel wurde in Nievern ausgetragen und der Kunstrasenplatz ist schon auf der Taunusseite. Von dort gibt es aber leider nichts Positives zu berichten. Die Gastgeber waren in allen Belangen besser, sodass der Sieg auch in dieser Höhe voll in Ordnung geht. Zu Beginn kam es schon zu zwei Großchancen, doch die ersten Bälle wurden „vergeigt“. Einen Volleyschuss entschärfte Weimer und bei dem Nachschuss eines Lattenkrachers war er auch zur Stelle. Aber in der 17. Minute war es dann soweit, ein Querpass Höhe Elfer passierte die gesamte Abwehr und der heimische Torjäger schob am langen Pfosten stehend ohne Mühe zum 1:0 ein. Bis zur Pause gab es noch zwei weitere Großchancen für Arzbach, wobei die Gäste nur einmal gefährlich vor deren Tor auftauchten. Zehn Minuten vor und nach der Halbzeit kam man dann besser ins Spiel, wobei Bruch allein am Keeper scheiterte. In der 65. Min. wurde Görg im Strafraum gefoult und Bruch markierte das überraschende 1:1. Aber im Stil einer Spitzenmannschaft zog der Mitaufsteiger im Anschluss direkt wieder das Tempo an und traf zwei Mal per Flachschuss sowie per Heber zum 4:1 Endstand 68., 71., 72. Minute). So bestätigte sich der Sieg der SG Arzbach in Montabaur letzte Woche und zeigt wie stark die Elf von der Lahn momentan ist. Auch haben sie mit Jonas Simek einen Torjäger der Extraklasse im Team, der drei Mal traf und bereits in der letzten Saison über 30 (!) Tore erzielt hat.

Tore: 1:0 Jonas Simek (17.), 1:1 Stephan Bruch (65. FE), 2:1 Jonas Simek (68.), 3:1 Bastian Schupp (71.), 4:1 Jonas Simek (72.)
Zuschauer: 125
Aufstellung: N. Weimer, M. Gloning, D. Paul, L. Bode, S. Eidt, S. Bruch, S. Pörtner (L. Simon), J. Bendel (T. Hosel), Y. Diensberg, P. Görg (L. Fasel)

Nächstes Spiel: Nächste Woche steht dann wieder ein Heimspiel an. Am Sonntag, 02.09.2018, empfängt man um 14:30 Uhr die SG Ellingen.

Ähnliche Artikel

Menü