VfL Oberbieber — Spvgg. Steinefrenz/Weroth 6:0 (2:0)

Die normale Berichterstattung für dieses Spiel fällt leider aus, da von diesem Debakel nichts Positives berichtet werden kann! Zur kleinen Info sei gesagt, dass Oberbieber einen optimalen Tag erwischte und sie in jeglicher Hinsicht besser waren als die Gäste!

Tore: 1:0 (24.), 2:0 (44.), 3:0 (52.), 4:0 (55.), 5:0 (74.), 6:0 (80.)
Zuschauer: 60
Aufstellung: N. Weimer, M. Gloning, T. Hehl, D. Paul (E. Hannappel), K. Silberzahn, S. Bruch, S. Eidt, Y. Tatarinowitsch, W. Schuh, J. Bendel (S. Steden), K. Rick (Ersatz: O. Satzinger, T. Hosel, T. Steden)

Nächstes Spiel: Es kann nur besser werden. Am 14. Mai und somit dem Kirmessonntag in Weroth, empfangen die Kombinierten zum letzten Heimspiel der Saison den SV Maischeid mit Ex-Trainer Jürgen Hehl. Die Maischeider befinden sich plötzlich mitten im Abstiegskampf und müssen gewinnen. Anstoß der Begegnung ist wie immer um 14:30 Uhr.

Ähnliche Artikel

Menü