SG Marienhausen — Spvgg. Steinefrenz/Weroth 0 : 3 ( 0:0 )

Spielberichte

In der ersten Runde des Klassenpokals trat man am Sonntag beim Absteiger der A-Klasse an und landete einen nie gefährdeten Sieg. Schon im ersten Durchgang hätte es schon öfter rappeln müssen, da die Gastgeber scheinbar mal die Abseitsfalle testen wollten, dieses Vorhaben aber fast immer scheiterte. Aber es wurde weiter gut nach vorne gespielt und so waren die Tore durch Leo Rick (60.) Gloning (70.) und Schuh (80.) nur die logische Konsequenz aus den vielen Torchancen ! Also ein gelungener Einstand von unserem neuen Trainer Thorsten Hehl, der Anlass zu wieder besserer fußballerischer Kost gibt!

Nun erwartet die Spvgg. am kommenden Mittwoch in der ersten Runde des Rheinland-Pokals Bad Ems um 19.30 Uhr in Weroth ! Hierzu hatte man sich durch Erreichen des Halbfinals WW/Wied in letzter Saison qualifiziert.

Ähnliche Artikel

Menü