Kreispokal WW-Wied

Spielberichte

SG Oberlahr/Flammersfeld – SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshausen 0:2 (0:0)

Mit einem verdienten Sieg ziehen die Gäste in die nächste Pokalrunde ein. In der 1. Halbzeit bestimmten die Frenzer, gegen einen harmlosen Gegner,das Spiel. Die Abwehr stand kompakt und auch spielerisch wusste die Elf zu gefallen. Leider versäumten die Gäste aus den sich bietenden Chancen Kapital zu schlagen und so ging man torlos in die Pause.

Kurz nach der Halbzeit, in der 48. Minute erzielte Florian Kaiser im Anschluss an

einen Eckball durch Willi Schuh die 1:0 Führung. Danach sahen die Zuschauer eine zerfahrene Partie. Die Gäste verloren ihren spielerischen Faden und standen au8ch zu weit von ihren Gegenspielern weg. Die Platzelf konnte aber dies nicht ausnutzen, Gästetorhüter Nils Weimer brauchte keinen schweren Ball abzuwehren. In der 83. Min. setzte Jannik Bendel einen Freistoß aus dem Halbfeld gegen die Latte und Willi Schuh schoss den abprallenden Ball zum 2:0 Endstand ins Tor. Die Mannschaft bot streckenweise eine große Leistungssteigerung gegüber den letzten Spielen und scheint rechtzeitig vor Beginn der Punktspiele in Form zu kommen.

Mannschaftsaufstellung: Nils Weimer; Philip Hirt (71. Min. Kevin Seifert); Max Gloning; Sebastian Eidt (83. Min. Leonard Rick); Sebastian Mohring; Musa Ölmez (86. Min. Max Kaiser); Florian Kaiser; Willi Schuh; Taner Hosel; Andreas Bäst; Jannik Bendel;

Am Sonntag, den 8. März 15 spielt unsere Mannschaft um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz in Weroth das 1. Meisterschaftsspiel nach der Winterpause gegen den Neuling SSV Heimbach-Weis.

Ähnliche Artikel

Menü