SV Maischeid – SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshausen 1:1 (0:0)

Spielberichte

Das Glück stand den Gästen bei dieser Partie nicht Pate. Die Elf von Jürgen Hehl bot ihre beste Saisonleistung. Nach 15 Minuten fanden die Gäste ins Spiel und übernahmen das Kommando. Trainer Jürgen Hehl hatte diesmal Jannik Bendel und Andreas Bäst als Stürmer aufgeboten. Die Abwehr der Frenzer stand bis auf 2 Szenen sehr sicher und nach vorne bot die Truppe ein gefälliges Spiel. Man erarbeitete sich viele Möglichkeiten aber es fehlte das Quäntchen Glück beim Abschluss. Die Platzelf hatte nur 2 Tormöglichkeiten einmal rettete Nils Weimer großartig und 1 Minute vor der Halbzeit brachte der Maischeider Stürmer frei vor Nils Weimer den Ball nicht im Tor unter.

In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer ein offenes Spiel, da beide Mannschaften auf Sieg spielten. Nils Weimer verhinderte mit 2 tollen Paraden einen Rückstand, aber auch die Gäste hatten ihre Möglichkeiten. In der 80. Minute wurde Jannik Bendel herrlich frei gespielt und sein Heber über den Torwart ging zur viel bejubelten 1:0 Führung ins Netz. Die Gastgeber stürmten nun ungestüm, ohne große Gefahr vor dem Gästetor herauf zu beschwören. Aber in der Nachspielzeit 90. +1nutzte die Platzelf eine kleine Unachtsamkeit zum Ausgleich aus. Die Mannschaft tat dem Berichterstatter leid, denn sie hatte wirklich alles gegeben. In dieser Verfassung wird auch bald wieder ein Sieg erzielt werden.

Mannschaftsaufstellung: Nils Weimer; Philip Hirt; David Paul; Sebastian Eidt; Sebastian Mohring; Musa Ölmez; Willi Schuh; Mathieu Fritsch (78. Min. Florian Kaiser); Taner Hosel, Andreas Bäst; Jannick Bendel (83. Min. Leonhard Rick);

Am Freitag, den 21. Nov. 2015 spielt unsere Mannschaft um 20:00 Uhr beim TuS Asbach.

Ähnliche Artikel

Menü