SG Elbert – SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshausen 3:0 (1:0)

Spielberichte

Trotz der Niederlage beim Tabellenführer boten die Gäste eine gute Leistung. In der 1. Halbzeit war es ein völlig ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. In der 33 Min. ging die Platzelf, im Anschluss an einen Eckball, mit 1:0 in Führung. In der 2. Halbzeit setzten die Gäste den Tabellenführer unter Druck, aber hatten im Abschluss nicht das Glück auf ihrer Seite. In der 66. Min. erhöhte Elbert per Freistoß auf 2:0. In der 70. Min. nutzte die Platzelf einen schweren Fehler im Mittelfeld der Steinefrenzer zum 3:0 aus. Die Gäste spielten aber unverdrossen weiter und Musa Ölmez scheiterte kurz vor Schluss an der Latte. In der Schlußminute verweigerte der Unparteiische den Gästen einen klaren Handelfmeter. Da die Konkurrenten im Keller der A-Klasse alle Punkte holten, haben die Frenzer die rote Laterne übernommen. Jetzt wird es Zeit, dass die Mannschaft punktet um nicht schon vorzeitig abgehängt zu werden.

Mannschaftsaufstellung: Nils Weimer; Philip Hirt (78. Min. Kevin Seifert); Maximilian Gloning; David Paul; Sebastian Bendel; Musa Ölmez; Kilian Rick (57. Min. Sebastian Eidt); Willi Schuh; Taner Hosel; Mathieu Fritsch (78. Min. Leonard Rick); Andreas Bäst;

Am Sonntag, den 02. Nov. 2011 findet um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz in Weroth das Lokalderby gegen den TuS Ahrbach statt.

Ähnliche Artikel

Menü