SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshausen – SV Maischeid 0:2 (0:0)

Spielberichte

Eine hochverdiente Niederlage erlitten die Gastgeber im ersten Saisonspiel. Vom Anpfiff weg waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft. Die Platzelf ließ alle Tugenden vermissen und außer Torhüter Nils Weimer erreichte kein Spieler der Gastgeber Normalform. In der ersten Viertelstunde verhinderte Torhüter Nils Weimer schon einen frühen Rückstand. Alle Abwehrspieler der Platzelf agierten ungewohnt unsicher und ließen es am guten Stellungsspiel fehlen. Die ganze Mannschaft spielte zu ängstlich und passiv und verschlief die ersten 60 Minuten komplett. Die Gäste waren mit ihren Angriffen immer gefährlich und standen in der Abwehr sehr gut.

Auch in der 2. Halbzeit wurden die Gastgeber nicht besser. Als in der 69. Minute ein Frenzer Spieler über den Ball schlug, lenkte Willi Schuh den Ball ins eigene Tor. Jetzt spielte die SG druckvoller, vergab aber die wenigen Chancen kläglich. In der 90. Minute erzielte Maischeid nach einer tollen Kombination das 2:0. Danach pfiff der sehr schwache Schiedsrichter das Spiel ab.

Trainer Jürgen Hehl hat in den nächsten Wochen noch viel Arbeit um die Elf auf Kurs zu bringen. Bedenklich stimmt, dass die normale bombensichere Defensive sehr viele individuelle Fehler machte. Es kann nur noch besser werden.

Mannschaftsaufstellung: Nils Weimer; Max Gloning; David Paul; Sebastian Eidt (46. Min. Philip Hirt); Sebastian Mohring (69. Min. Denis Reger); Sebastian Bendel (63. Min. Florian Kaiser); Willi Schuh; Mathieu Fritsch; Andreas Bäst; Kilian Rick.

 

Am Mittwoch, den 20. Aug. 2014 spielt unsere Elf um 20:00 Uhr beim VfL Neuwied ein Pokalspiel.

Am Sonntag, den 31. Aug. 2014 empfängt unsere Elf um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz in Weroth die DJK Fernthal/Neustadt.

Ähnliche Artikel

Menü